Phone

Rückruf-Service
Wir werden uns zum gewünschten Zeitpunkt mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ihr Name:


Ihre Telefonnummer:


Gewünschte Rückrufzeit:


Mitteilung (optional)




Anleitung

Der schnelle Weg zum Hörerfolg!
Wir suchen Ihnen einen passenden Akustikspezialisten!

Füllen Sie einfach unseren Fragebogen mit allen Pflichtangaben (*) aus und ein Akustiker aus Ihrer Nähe meldet sich mit konkreten Vorschlägen - genau nach Ihrem Bedarf

Eine ausführliche Anleitung
finden Sie hier.

Sollten Sie weitere Informationen wünschen, beachten Sie bitte unsere Navigation oben rechts.

In 3 Schritten zur passenden Hörlösung...
BedarfFür eine genaue Bedarfsanalyse wählen Sie bitte, was Ihnen wichtig ist. Damit können unsere Akustikmeister Ihnen konkrete Vorschläge anbieten.
Bitte wählen Sie Situationen aus, in denen Sie besser hören/verstehen möchten:
*







Zusätzlich wünschen Sie sich:





Haben Sie ein hörintensives Hobby?







Erfahrung mit nur einem Hörgerät

Erfahrung mit nur einem HörgerätAuch wenn die überraschte Frage, "Brauche ich wirklich zwei Hörgeräte?", immer seltener vorkommt, ist dennoch oft ein Thema, ob nicht aus Sparsamkeit oder aus audiologischer Zweckmäßigkeit bei einem beidseitigen Hörverlust bzw. einem noch besseren Ohr lediglich ein Hörgerät reichen könnte.

Die Antwort sollte, sobald eine Indikation vorliegt, lauten: Nein!

Eine Indikation für eine Hörgeräteversorgung besteht, sobald der Kunde/Patient bei der Hörschwellenmessung mit Tönen einen oder mehrere Töne zwischen 500Hz und 4kHz erst ab 30dB wahrgenommen hat. Auch besteht eine Indikation, wenn der Kunde/Patient bei der Sprachmessung mit einsilbigen Worten 80% oder weniger verstanden hat.

Ein Hörgerät alleine hat zwei, maximal drei Mikrofone zur Analyse der Hörumgebung. Da diese hintereinander angeordnet sind, ist die räumliche Analyse nur auf einer Achse möglich. Das bedeutet, ein Geräusch ist irgendwo vorne oder hinten. Genauer weiß das Hörgerät nicht, wo ein Klangereignis stattfindet. Der Nutzen eines Hörgerätes ist damit sehr gering und nicht sonderlich effizient.

Anders sieht es bei der Verwendung von zwei Hörgeräten aus. Vier bis sechs Mikrofone erlauben eine extrem feine Analyse der klanglichen Umgebung und ermöglichen dem Hörsystem so, diverse akustische Ereignisse im Umfeld zu beobachten und sich für oder gegen die Verstärkung dieser zu entscheiden.

Durch die gemeinsame Analyse der beiden Hörgeräte besteht so z.B. die Möglichkeit, Lärm zu reduzieren oder Sprache aus einer Geräuschkulisse hervorheben und ermöglicht so ein viel feineres Hör- Ambiente.

Wir empfehlen, sofern Bedarf besteht, bzw. eine Indikation für beide Ohren gegeben ist, immer zwei Hörgeräte zu erproben. Es bietet sich in der Testphase immer die Möglichkeit, mal auf eines der Hörgeräte zu verzichten. So besteht die Möglichkeit, selber einmal den Mehrwert einer beidseitigen Versorgung zu erleben.

Die anteilige Kostenübernahme der Krankenkasse ist übrigens, sobald eine Indikation für beide Ohren besteht, auch gesichert.
Die Höhe der Zuzahlung erfahren Sie hier: https://www.hörgeräte123.de/rechner-zuzahlungen-krankenkassen.php

Auch haben Sie die Möglichkeit, weitere Fragen an erfahrenen Akustikmeister zu stellen. Sobald Sie das Formular hier auf unserer Seite ausfüllen und absenden, meldet sich in Kürze ein Akustikmeister aus Ihrer Nähe. Dieser berät Sie kostenlos und unverbindlich.

21.11.2020





Ebenfalls interessant

Einen Hörgeräteakustiker in der Nähe finden
Einen Hörgeräteakustiker in der Nähe finden
Wenn Sie unter einem Hörverlust leiden, sollte Ihr erster Weg zum HNO-Arzt führen. Nur dieser kann Ihnen einen Hörverlust attestieren, der auch von den Krankenkassen anerkannt wird. Ihr zweiter Weg kann dann zu einem Hörgeräteakustiker in der... weiter lesen »
Hörgeräte für Angestellte und Selbstständige in der Gastronomie
Hörgeräte für Angestellte und Selbstständige in der Gastronomie
Heute wollen wir in kurzer Form auf die wichtigsten Punkte bei Hörsystemen für Angestellte und Selbstständige in der Gastronomie eingehen. Auch für Bedienstete im Service, Kellner, Küchenpersonal usw. sind die folgenden Überlegungen hilfreich. ... weiter lesen »
Nachgefragt im Hörakustik-Fachgeschäft - Was sagt der Markt zum neuartigen Technik-Ansatz bei Hörgeräten? (Teil 1)
Nachgefragt im Hörakustik-Fachgeschäft - Was sagt der Markt zum neuartigen Technik-Ansatz bei Hörgeräten? (Teil 1)
Mit seinem Hörgerät ReSound ONE hat der dänische Hersteller GN Hearing vor einigen Monaten einen neuartigen Technik-Ansatz eingeführt, den wir hier schon vorgestellt hatten: Dieses Gerät sitzt hinter dem Ohr, doch optional (mit dem sogenannte... weiter lesen »
Diese Webseite verwendet Cookies. Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung